St. Johannes-Schützenbruderschaft 1698 Weeze e.V.

GLAUBE | SITTE | HEIMAT



» Startseite » Bruderschaft » Schießsport

DER SCHIEßSPORT

Schießgruppe bei der Schießstanderneuerung 2012

Die Schießgruppe der St. Johannes-Schützenbruderschaft 1698 Weeze e.V. in der jetzigen Form wurde am 06. November 1989 gegründet. Ins Leben gerufen ist sie vom damaligen Schießmeister Rainer Dicks und den Schützenbrüdern Gerhard Dicks (aktueller Schießmeister), Hubert Dicks, Johannes Halmanns, Georg van Husen (aktueller Jungschützenmeister), Johannes van Husen, Norbert Mülders und Michael Winters. In den letzten Jahren ist die Gruppe stetig gewachsen und kann aktuell 19 Mitglieder vorweisen.

Die aktuellen Mitglieder messen sich auch sportlich mit benachbarten und befreundeten Bruderschaften. Bei den Wintervergleichskämpfen konnte seit der Saison 1991/92 immer eine Manschaft in der Schützenklasse gestellt werden.

Aufgrund der zahlreichen Mitglieder und der Altersstruktur wird seit der Saison 2013/14 auch eine Altersklasse-Mannschaft gemeldet. Somit messen sich aktuell zwei Mannschaften der St. Johannes-Schützenbruderschaft 1698 Weeze e.V. im direkten Vergleich mit anderen Bruderschaften.

Neben den wöchentlichen Trainingsabenden und den Wintervergleichskämpfen veranstaltet die Schießgruppe ein mal im Jahr eine Tour sowie im Dezember das Jahresabschlussschießen. Des Weiteren richtet sie das Vereinspokal- und das Gemeindepokalschießen der Gemeinde Weeze aus.

Das Training findet im KK-und Luftgewehrstand am Waldhaus Dicks (Weller Straße 161 in Weeze) statt. Von September bis Ostern wird montags ab 20:00 Uhr trainiert oder auch einfach nur "gekäuert".